Kurz vor Schuljahresende fanden an der Mittelschule die Bundesjugendspiele statt. Bei sehr schönem Wetter zeigten die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen ihr Bestes im Weitsprung, Sprint und Weitwurf.

Reibungslos konnten die Klassen die jeweiligen Stationen, die von Josef Kitzlinger vorbereitet worden waren, durchlaufen und Höchstleistungen zeigen. Tatkräftig unterstützt wurde er von den Kolleginnen und Kollegen der Mittelschule. In den Pausen übten die Wettkämpfer fleißig weiter, um eine Sieger- oder Ehrenurkunde erringen zu können. An anderen Orten fanden sich bunte Gruppen zusammen und es entwickelten sich spontane Spiele. So kickten Schüler verschiedenster Klassen in den Pausen. Am Ende waren sich alle einige, dass dies ein rundum gelungener Vormittag war. Ein paar Eindrücke des Tages können Sie auf den Bildern gewinnen.