Wo bekommt man das frischeste Obst und Gemüse, oder auch Bio-Backwaren und
Bio-Milchprodukte?

Natürlich auf dem Wochenmarkt.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2a und 2b vieles über Obst und Gemüse im Heimat- und Sachunterricht erfahren haben, konnten sie nun selbst einkaufen gehen.

Die netten Marktfrauen und -männer erklärten geduldig, woher bestimmtes Obst und Gemüse kommt und auch, dass Milch aus Österreich für den Käse verwendet wird, da dort die Kühe im Freien gehalten werden.

Jedes Kind wurde nach seinen Wünschen bedient. Zurück in der Schule konnten die Klassen gleich einen Teil der erstandenen Waren bei einem gemeinsamen Frühstück verspeisen.