Anstatt der Bundesjugendspiele fand an der Grundschule ein Sport- und Spieletag statt. An diesem Vormittag konnten die Kinder verschiedenste Stationen durchlaufen, an denen sie ihr sportliches Geschick beweisen konnten. So gab es Stationen wie Dosenwerfen, Zielwerfen, Tauziehen, Volleyball, Bobbycar-Parcours und vieles mehr. Die Kinder und ihre Lehrerinnen hatten großen Spaß. Der Sport- und Spieletag wurde von den Lehrerinnen Karin Huber und Andrea Kügler organisiert.