Verbindungslehrer Schuljahr 2019 / 2020

Astrid Wiesner, Lin

Aufgaben

Die Verbindungslehrkraft hat zwei große Aufgabenfelder. Sie soll die Schüler beraten und bei Konflikten im Schulleben zwischen den beteiligten Personen vermitteln.

Ein gutes Verhältnis zu Schülern bildet dabei die Grundlage der gemeinsamen Arbeit. Eine Verbindungslehrkraft kennt nicht nur die Meinung der Schüler, sondern auch die des Lehrerkollegiums und der Schulleitung. Die Lehrkraft hilft den Schülern und bringt Verständnis für sie auf, sie muss aber auch deren Kompromissbereitschaft einfordern.